Zielsetzungen und Veranstaltungen der Sektion Büchelstein e. V.
im Bayerischen Wald-Verein e. V.


Das Hauptaugenmerk unserer Sektion gilt der Erhaltung und Modernisierung des Aussichtsturms auf dem Brotjacklriegel, insbesondere auch der Toilettenanlage und des Umfeldes.
Insgesamt haben wir seit 1995 gut 170.000 Euro aus eigenen Mitteln investiert, wozu neben der Pachtgebühr für den Aussichtsturm auch der Mitgliedsbeitrag der rund 300 Mitglieder einen
wesentlichen Anteil leistet. Unsere Mitglieder haben die Berechtigung, den Aussichtsturm ohne Gebühr zu besteigen, sofern sie dies beim Turmwirt einfordern und ihre Mitgliedschaft belegen können. Dazu dient der Mitgliedsausweis. Wir halten im Jahr zwei Versammlungen sozusagen als „Hoagartn“ ab, abwechselnd in denOrten des sieben Gemeinden umfassenden Vereinsgebietes. Die Sektion ist zuständig für die
Bergmessen beim Turmfest auf dem Brotjacklriegel am 4. Sonntag im Juni und beim Büchelsteinerfest am 1. Sonntag im August.
Seit einigen Jahren beteiligt sich die Sektion an den Naturschutz-Mäharbeiten für brach gefallene Wiesen auf der Oberbreitenau, jeweils am letzten September-Samstag. Unsere Sektion bietet, anders als manch andere Sektionen, keine Wanderungen usw. an. Trotz mehrerer Versuche in der Vergangenheit kam dies nicht zustande, da das weitläufige Vereinsgebiet
von Auerbach bis Schöfweg, von Iggensbach bis Hunding hier zum einen die Kommunikation erschwert, zum anderen bieten viele Vereine in den sieben Gemeinden eigene Veranstaltungen an. Die benachbarten Sektionen Lallinger Winkel wie auch Schönberg erlauben die Beteiligung an
ihren Veranstaltungsterminen, die auf unserer Homepage zu finden sind. Außerdem bietet der Hauptverein über den Wanderwart und den Jugendwart Veranstaltungen an, an denen jedes Mitglied teilnehmen kann. Jedes Jahr veranstaltet eine Sektion im Bayer. Wald-Verein im Wechsel
den sog. Tag der Sektionen mit Wanderungen und Besichtigungen. Das jeweilige Programm ist auf der Homepage des Hauptvereins www.bayerischer-wald-verein.de zu erfahren. Seit kurzem hat
auch die Sektion Büchelstein selbst eine eigene Homepage, die vom Vorstandsmitglied Leopold Ritzinger betreut wird. http://www.waldverein-buechelstein.de
Die Mitglieder erhalten viermal im Jahr auf dem Postweg ein über 90 Seiten umfassendes, sehr informatives „Bayerwald“-Heft vom Hauptverein. Es informiert über historische, naturkundliche, touristische und ähnliche Themen sowie über den Verein betreffende Angelegenheiten.
Außerdem berichten die Sektionen über ihre Veranstaltungen und Aktivitäten. Unser Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 18,00 Euro (erhöht ab 2016, Abbuchung jeweils zum 1.April) für das Einzelmitglied und 25,00 Euro für Ehepaare bzw. Lebensgemeinschaften. Davon gehen 10,50 Euro an den Hauptverein, 2 Euro kostet der Postversand des „Bayerwald“-
Heftes. So verbleiben 5,50 Euro pro Mitglied und Jahr bei der Sektion.
Jugendliche werden beitragsfrei geführt.
Jedes Mitglied erhält als „Einstandsgeschenk“ die im Jahr 2010 erstellte Festschrift zum 100-jährigen Bestehen, die auf 160 Seiten über die Geschichte des Büchelsteinerfestes und die
Vereinsgeschichte informiert.